Dr. rer. nat. M.Sc. Mei-Ling Huang

Patentingenieurin

Dr. Mei-Ling Huang hat Physik und Geowissenschaften an der National Taiwan Normal Universität studiert. Sie erhielt ihren Master-Abschluss in Astrophysik an der National Central Universität. 2011 wurde ihr ein Stipendiat der International Max Planck Research School verliehen, um ihr weiteres Studium in Deutschland zu unterstützen. Sie führte ihre wissenschaftliche Forschung am Max-Planck-Institut für Astrophysik fort und promovierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Bereich der Galaxienentstehung und -entwicklung. Nach ihrem Aufenthalt in Deutschland arbeitete sie mit der Fakultät für Physik und Astronomie der Johns Hopkins University, USA, als Postdoktorand. Dr. Mei-Ling Huang hat zahlreiche Publikationen in angesehenen wissenschaftlichen Zeitschriften im Bereich der Astrophysik veröffentlicht.

Dr. Mei-Ling Huang spricht Chinesisch, Taiwanesisch, Englisch und Deutsch.

Team